Mitglied werden

Werden Sie Mitglied unseres Vereins!

Mitglied werden...  

Spendenkonto

Unterstützen Sie unsere Arbeit und unsere Projekte mit einer Spende:

Spendenkonto...  
Willkommen im Eine Welt Laden Rodalben

Eine Weltladen im Alten Pfarrhaus von RodalbenWir gehören zu den deutschlandweit 35.000 ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern von "Weltläden", die sich der Förderung des Fairen Handels verschrieben haben. Wir verstehen uns als Fachgeschäft des "Fairen Handels" mit dem Ziel zu mehr Gerechtigkeit in den Handelsbeziehungen zwischen den Ländern des Südens und des Nordens beizutragen und auf die Missstände im Welthandel aufmerksam zu machen.

Unseren Laden finden Sie mitten im Zentrum unseres Städtchens Rodalben direkt neben der Marienkirche. Entdecken Sie bei Ihrem Besuch unseres Eine Welt Ladens in einem der ältesten Gebäude Rodalbens, dem prächtig renovierten historischen "alten Pfarrhaus", unser umfangreiches Warensortiment.

Wir freuen uns auf Sie.

Ihr Eine Welt Laden-Team

 
Erfolgreiche 72-Stunden-Aktion der Katholischen Jugend

Spende1 kl

Abschluss einer sehr erfolgreichen 72-Stunden-Aktion: Einen riesigen Spendenscheck über 2300 Euro überreichten Kinder und Jugendliche mit ihren Betreuern an die Vorsitzenden des Vereins Partnerschaft Eine Welt Rodalben, Martina Buhlinger und Ralf Lehmann.

Weiterlesen...
 
Eine-Weltverein Rodalben zieht Bilanz

Trotz schwieriger Rahmenbedingungen hat der Eine-Weltladen 2023 ein gutes Ergebnis erzielt. Dies wurde bei der Jahreshauptversammlung des Vereins Partnerschaft Eine Welt, der den Laden im Alten Pfarrhaus bei der Marienkirche betreibt, deutlich. 30 Mitglieder waren dazu ins Gasthaus Pfälzer Hof gekommen.

„Die hohen Preissteigerungen haben auch dem Weltladen zugesetzt“, sagte Ralf Lehmann, der zusammen mit Martina Buhlinger den Verein führt, in seinem Jahresbericht. Nach einer Umsatzsteigerung 2022 ging der Verkauf von fair gehandelten Lebensmitteln und Kunsthandwerk aus aller Welt 2023 zurück.

Weiterlesen...
 
Der Wald allein kann unseren Planeten nicht retten!

Heidingsfeld

Die Rolle des Waldes bei der Begrenzung des Klimawandel beschrieb Dr. Norbert Heidingsfeld in einem
Vortrag im Pfarrheim St. Bernhard in Rodalben. Foto: Majer

Wälder sind ein wichtiger Helfer bei der Bekämpfung des Klimawandels, aber sie können nicht alle Klimaprobleme lösen! Das ist das Fazit eines spannenden, überaus informativen und mit zahlreichen Fotos und Grafiken illustrierten Vortrages, den Dr. Norbert Heidingsfeld auf Einladung des Vereins Partnerschaft Eine Welt Rodalben im Pfarrheim St. Bernhard hielt. Der Titel „Vom Markgraf von Baden bis Waldbaden“ machte deutlich, dass der Forstexperte das komplizierte Thema Wald aus regionaler Sicht betrachten wollte.

Mit dem Rohstoff Holz ist Heidingsfeld, der in Lemberg wohnt, zeit seines Lebens verbunden. In einem Sägewerk geboren, in einem Forsthaus aufgewachsen, leitete er nach dem Studium unter anderem sieben Jahre das Forstamt Westrich in Pirmasens und war danach bis zur Pensionierung fast 18 Jahre als leitender Forstdirektor im Bereich Vertrieb und Gemeinwohlleistungen der Landesforsten Rheinland-Pfalz tätig. „Ich habe mir vorgenommen, sie heute Abend zu erschrecken und zum Nachdenken anzuregen“, begrüßte er die rund 40 Zuhörer.

Weiterlesen...
 
Copyright © 2024 Eine Welt Laden Rodalben. Alle Rechte vorbehalten.